Ich möchte gerne bunt streichen. Welche Möglichkeiten habe ich?

Mit düfa Vollton- und Abtönfarbe können Sie jede weiße Farbe im beliebigen Mischverhältnis selbst mischen. Wussten Sie, dass Vollton- und Abtönfarbe – im Gegensatz zu Abtönkonzentraten – vollwertige Farben sind, die auch direkt gestrichen werden können? Im Außenbereich eignen sich bestimmte Farbtöne sogar ausschließlich als Vollton. Welche das sind, können Sie dem Etikett und der Produktseite entnehmen. Allerdings ist es immer schwierig abzusehen, wie der Farbton später aussehen wird, wenn die Farbe getrocknet ist.

Den exakten Wunschfarbton kann Ihnen der Händler vor Ort über die Mischmaschine mischen. Sie können dabei unter anderem aus über 1.000 Farbtönen und Nuancen aus unserer Farbe erleben Kollektion wählen. Darunter findet sich sicher auch der Farbton Ihrer Kissen oder Gardinen wieder. Der Vorteil: Möchten Sie den gleichen Farbton ein weiteres Mal streichen, trifft die Mischmaschine den exakten Ton erneut. Fragen Sie Ihren Händler nach dem Farbe erleben Fächer! Tönbare Produkte, sogenannte Basen, finden Sie hier.

Eine zu große Auswahl überfordert Sie? Dann werden Sie bestimmt auch in unserem sogenannten Ready-mix-Sortiment fündig. Bei den drei Kollektionen düfa Premium Color, düfa Premium Color plus kf und Farbig Wohnen haben Trendscouts eine Vorauswahl getroffen und für Sie aktuelle Mode-Farbtöne zusammengestellt. Diese finden Sie bei Ihrem Händler fertig getönt direkt zum Mitnehmen. 

Bei der „Qual der Wahl“ hilft Ihnen auch unser Farbdesigner. Hier können Sie Wände virtuell einfärben, um die Raumwirkung zu testen und Farbkombinationen auszuprobieren. Dafür können Sie zwischen den Farbe erleben, den düfa Premium Color, den düfa Premium Color plus kf und den Farbig Wohnen Farbtönen wählen. Einfach links unter „Marken“ bei den gewünschten Kollektionen ein Häkchen setzen.

Ein Tipp für die Mengenkalkulation von bunten Wandfarben: Beachten Sie, dass kräftige, leuchtende Farben eine hohe Pigmentdichte brauchen. Demnach ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie mehrmals gestrichen werden müssen (natürlich auch immer abhängig vom Untergrund). Wenn Sie mehrere Eimer benötigen, achten Sie beim Kauf von Ready-mix-Farben auf die gleiche Chargennummer bzw. auf das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Farbpaspel. Dadurch können Sie sicher sein, dass der Farbton exakt identisch ist und das Ergebnis später besonders gleichmäßig wird.